Gemeinde Jesu – die Hoffnung der Welt

Wir glauben, die Welt so wie sie heute aussieht, ist ein Produkt menschlicher Abkoppelung von Gott (biblisch: „Sünde“, aus dem Griechischen: freude„Zielverfehlung“). Gott hatte uns Menschen das Paradies auf Erden geschenkt, wir jedoch wollten es ohne Gott besitzen. Genau dies haben wir erhalten mit dem sogenannten „Sündenfall“ (Adam & Eva).
Wir leben also in einer Welt, die eher weniger nach Gott fragt, außer wenn’s für sich selbst brennzlig wird.

Die (Kirchen-)Gemeinde nach biblischem Vorbild ist daher Gottes genialer Einfall, um uns ein Stück Paradies auf Erden neu zu schenken. Hier soll jeder gleich behandelt werden, praktische Hilfe erhalten sowie seelische Not gelindert und natürlich Gott erfahren werden.
Deshalb ist es uns als Gemeinde wichtig, untereinander viel gute Gemeinschaft zu pflegen und Gott im Mittelpunkt mit unserem Lebensstil zu ehren und anzubeten. Dabei ist unser Maßstab allein die Bibel.